• Facebook Ads werden an Bedeutung verlieren

Anstoß ist die Neuerung von Apple:

Ab 15. Januar wirst du als Apple User das folgende Einwilligungs-Pop-up angezeigt bekommen. 

Das wird dazu führen, dass Facebook-Werbungen darunter leiden werden, da diese nicht mehr so zieloptimiert wie gewohnt ausgerichtet werden können.

Laut den Angaben von Facebook wird erwartet, dass die Zielgruppen für Ads zwischen 30 und 40% kleiner werden. Siehe öffentlicher Text von Facebook

Betroffen sind auch Conversion-Ads, die in Zukunft ebenfalls schlechter getrackt werden können. 

Eine Conversion wird erfasst, wenn jemand mit Ihrer Anzeige oder Ihrem kostenlosen Produkteintrag interagiert, also z. B. auf eine Textanzeige klickt oder sich eine Videoanzeige ansieht, und anschließend eine von Ihnen festgelegte Aktion durchführt. Das kann ein Onlinekauf oder ein Anruf bei Ihrem Unternehmen sein.

 Wenn du dich also mit deinem Unternehmen stark auf diese Art der Werbung verlassen hast, können die Zahlen dramatisch abstürzen. Einfach, weil das Tracking fehlt.

  • 2 Faktor Authentifizierung (Facebook, Instagram)

Das Verfahren ermöglicht größere Sicherheit vor Hackerangriffen. zB. Meldest du dich am Computer an, der 2. Faktor ist dein Handy. 

Wenn sich Facebook unsicher ist, ob du dich da anmeldest, dann sendet es einen Code per SMS auf dein Handy. Diesen musst Du dann auf dem Computer eingeben, um die Anmeldung zu bestätigen. Das passiert zum Beispiel, wenn du dich von einem unbekannten Gerät oder einem unbekannten Ort anmeldest.

Finden kannst du die Einstellung für Facebook im Unterpunkt unter: 

Einstellungen – Sicherheit & Login – Zweistufige Authentifizierung verwenden

  • Domain-Verifizierung bei Facebook

Die Verifizierung kannst du ganz einfach unter dem Menüpunkt „Brand Safety“ – Domains im Business Manager erledigen. 

Kopiere dann den dort automatisch generierten Code einfach in den Header deiner Webseite. 

Mit einer verifizierten Domain hast du drei neue Funktionen zur Verfügung:

  • Du kannst die Vorschau deines Links in einem Facebook-Post bearbeiten
  • Du kannst festlegen welche anderen Unternehmen bei einer Verwendung deiner Domain in einer Anzeige die Vorschau bearbeiten können
  • Du kannst für deine Domain einstellen, welche Conversion-Events an Facebook übermittelt werden
  • Facebook News kommt wahrscheinlich im Mai

Facebook News bietet eine Mischung sowohl aus kuratierten und personalisierten Nachrichten. 

Dadurch werden Menschen mit informativen, relevanten und zuverlässigen Informationen versorgt. Du erhältst zusätzlich zu den wichtigsten Schlagzeilen und Geschichten des Tages Vorschläge, die auf deine persönlichen Interessen zugeschnitten sind. 

Die Vorschläge basieren auf den Nachrichten, die du liest, teilst und abonnierst. Facebook News ermöglicht darüber hinaus, dass du neue Themen und Geschichten entdecken kannst, die deinen Interessen entsprechen.

Was hälst du von diesen Änderungen?

Hast du Fragen?